+++ Der Kulturaustausch zwischen Schleswig-Holstein, Hamburg und Nordrhein-Westfalen +++

 Bridges

Brückenschlag 

Brückenschlag ist ein Ausstellungs- und Kulturprojekt, das schwerpunktmäßig den Kulturaustausch und die Präsentation von Künstlern und Kulturthemen aus den nördlichen Bundesländern und Nordrhein-Westfalen fördert.

 

2014

28.08. bis 29.10.2014
ARMIN MUELLER-STAHL
Malerei – Zeichnung - Druckgrafik
STADTMUSEUM SIEGBURG
im Rahmen der 950 Jahre Feier der Stadt Siegburg
Ort: Stadtmuseum Siegburg, Markt 46, 53721 Siegburg
Die Ausstellung entstand in Kooperation mit dem Kunsthaus Lübeck und mit Silke Nelius art-consulting, Essen & Bad Oldesloe

2013

21.01. bis 05.04.2013
THIES RÄTZKE - EUROPÄISCHE ANSICHTEN
Die Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein präsentiert in dieser Ausstellung einen Querschnitt aus drei Portfolios (Litauen, Spanien, Türkei) des 1977 in Kiel geborenen Fotografen Thies Rätzke. Rätzke studierte zwischen 1998 und 2003 Fotografie an der Muthesius Kunsthochschule bei Dirk Reinartz.
Zur Ausstellung erscheint die 8. Ausgabe der Katalogreihe "Photographia Borealis" der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein.
Projektleiterin: Gabriele Bremer, Sparkassenstiftung SH, Kiel
Kuratorin: Dr. Dörte Beier
Ort: Sparkassenakademie Schleswig-Holstein, Faluner Weg 2, 24105 Kiel
Die Ausstellung entstand in Kooperation mit Silke Nelius art-consulting Essen & Bad Oldesloe

2012

ARMIN MUELLER-STAHL –
Auswahl: „Die Buddenbrooks – Übermalungen eines Drehbuchs“,
Porträts, Zeichnungen und Ölbilder
Kunstmuseum Solingen.
Die Ausstellung ist eine Kooperation von
Dr. Rolf Jessewitsch, Leiter Museum Solingen, Björn Engholm, Frank-Thomas Gaulin, Kunsthaus Lübeck und
Silke Nelius art-consulting, Essen und Bad Oldesloe.

 

2011

THIES-RÄTZKE - Fotografie
Muthesius-Kunsthochschule, Kiel
Ausstellung im Kunstraum Nelius, Essen.
Edition „Deutschland faltenfrei“ für die SPD-Mitgliederzeitung „vorwärts“ (Aufl. 455.436)

Café Overbeck

Volmerigs Arbeiten sind vorwiegend der „Pop-Art“ (z. B. Roy Lichtenstein) zuzuordnen.
Es ist die zweite Ausstellung von Jörg Volmerig in Essen.
Die erste Bilderschau richtete seine Krankenkasse, NOVITAS BKK (ursprünglich ktpBKK Krupp, Essen) 2009 aus.

Essen: Overbeck | Im Essener Traditionsunternehmen Overbeck menschelt es enorm. Ihre Mitarbeiter sind ihnen nicht egal, selbst wenn durch ein Handicap ihre Leistungsfähigkeit stark eingeschränkt ist. Der beste Beweis hierfür ist Jörg Volmerig.
Overbeck auf der Kettwiger Strasse in Essen, widmet seinem ehemaligen Mitarbeiter Jörg Volmerig die Bilderschau „Das zweite Gesicht“, die am 21.Oktober 2011 durch den Inhaber Eckhard Overbeck und Harald Stollmeier von der NOVITAS BKK (ursprünglich ktpBKK Krupp, Essen) eröffnet wurde.

 

2009 - 2010

JENS LANGHOLZ, Kiel – Fotografie „Paris Banlieues“
und ANSGAR SKIBA, Düsseldorf, – Malerei
Ausstellung im Kunstraum Nelius, Essen

 

2009

JENS LANGHOLZ, Kiel – Fotografie
Ausstellung in Bad Oldesloe zu: Deutscher Kultursommer in Schleswig-Holstein

 

2007 - 2008

CLAUDIA SPIELMANN „Flow“ - Malerei
Orte der Ausstellung:
Schloss Reinbek bei Hamburg, Kreis Stormarn
BG Berufsgenossenschaft Druck und Papier (120 Jahre BG), Leipzig,
KWI Kulturwissenschaftliches Institut, Essen und
Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Essen.
Laudator: Jürgen Flimm, 2005 bis 2008 Intendant der Ruhrtriennale


Symposium zum Thema Kulturhauptstadt „Kultur und Wirtschaft im Dialog“.
Statement I:Europäische Kulturmetropolen im Vergleich.
Torsten Oltmanns, Roland Berger Strategy Consultants, Hamburg
Statement II: Ruhr 2010 – Kulturhauptstadt Europas,
Prof. Dr.Oliver Scheytt.
Podiumsdiskussion mit Gästen aus Kultur und Wirtschaft:
Dr. Hartwig Fischer, Direktor Museum Folkwang, Essen
Willi Sahlmann, stellv. Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Essen
Ulrich Reitz, Chefredakteur WAZ-Mediengruppe, Essen
Katharina Schwalm-Schäfer, Leiterin Referat Kreativwirtschaft, Wirtschaftsministerium, Düsseldorf.
Moderation: Prof. Dr. Jörn Rüsen, KWI, Essen

 

2006 – 2007

Kunst aus Schleswig-Holstein:
Arbeiten von Tobias Duwe (Kreis Stormarn), Walther Kunau (Kreis Stormarn), Kai Quedens (Insel Amrum)
Ane Königsbaum, Kreis Stormarn

 

2005

JOHANNES BRUS UND KLASSE
Gemeinschaftsausstellung mit Prof. Brus und
16 Studierenden und Absolventen der Hochschule für Bildende Kunst, Braunschweig
St. Petri, Lübeck
Kurator: Björn Engholm
Sprecher: Bernd Saxe, Bürgermeister der Hansestadt Lübeck
Barbara Straka, Präsidentin der Hochschule für Bildende Kunst, Braunschweig

 

2004

FRIEDEMANN HAHN – „Übers Meer“
Eine Ausstellung zu Ehren von Professor Berthold Beitz,
Essen im Verwaltungsgebäude der ktpBKK in Essen
Anlass: Berthold Beitz erhielt die Ehrenbürgerwürde der Stadt Kiel
Es sprechen: Reiner Geisler, Vorsitzender der ktpBKK
Angelika Volquartz, Oberbürgermeisterin der Stadt Kiel
Björn Engholm, Lübeck
Musikalische Beratung: Michael Kaufmann, Intendant Philharmonie, Essen

 

2002-2003

HANNA JÄGER – Farb-Licht
Katalog
Wanderausstellung mit 7 Stationen:
Lübeck: St. Petri
Düsseldorf: Schadow Arkaden
Brunsbüttel: Stadtgalerie im Elbeforum
Gelsenkirchen: Städtisches Museum
Marburg: Marburger Universitätsmuseum
Stralsund: Kulturkirche St. Jakobi, (750-Jahr-Feier)
Reinbek bei Hamburg, Kreis Stormarn: Schloss Reinbek
Die Ausstellungsreihe entstand in Kooperation von:
Dr. Bernd Brandes-Druba, Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein, Kiel,
Björn Engholm, Lübeck,
Silke Nelius art-consulting, Essen und Bad Oldesloe

 

2002

HD SCHRADER – „Cubecuts“, Folkwang-Hochschule, Essen
gefördert durch: Fördervereinigung für die Stadt Essen e. V. (ab 2004 Kulturstiftung Essen)
Laudator: Björn Engholm

MARTIN WOLKE – „Reisende im Wind“, Kiel (Schüler von Prof. Jan Koblasa, Muthesius Hochschule, Kiel)
Kunstraum S. Nelius, Essen

 

2001

JOHANNES BRUS – Skulpturen und Fotografien
Kunstkirche St. Petri, Lübeck, Kurator Björn Engholm
Laudator: Dr. Thorsten Rodiek, Museumsdirektor Lübeck

 

2000

HEILWIG-DUWE PLOOG – Malerei (Kreis Stormarn)
Marktkirche, Essen
Laudator: Dr. Johannes Spallek, Kreiskulturreferent des Kreises Stormarn

Ausstellung von Künstlern aus Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen an der Folkwang-Hochschule, Essen,
Schleswig-Holstein: TOBIAS DUWE, JOACHIM BILLIB, MICHAEL SAKUTH.
Nordrhein-Westfalen: REGINE BARTHOLME, ROBIN HORSCH, WOLFGANG BELLINGRADT.

MICHAEL SAKUTH – Fotografien, Sparkasse Neuss, Hauptgeschäftsstelle
Laudator: Dr. Bernd Brandes-Druba, Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein, Kiel

 

1999

JAN KOBLASA – Skulpturen und Papierarbeiten
Historisches Gebäude des ehem. Kost- und Logierhauses der Firma Krupp, Essen
Ulrich Vogel, Vorstand ktpBKK Krupp/EVAG/Thyssen
Laudator: Björn Engholm, Ministerpräsident von Schleswig-Holstein 1988 bis 1993.

12 Serigraphien
Folkwang-Hochschule: Ausstellung
12 Serigrafien der Künstler Felix Droese, Ulrich Erben, Klaus Gärtner, Kuno Gonschior, Oliver Jordan, Jo Oberhäuser,
Jürgen Partenheimer, Erich Reusch, Norbert Tadeusz, Günther Uecker, Henk Visch und F. F. Walther.
Die Künstler wollen mit ihrer Arbeit den WWF (World Wide Fund For Nature) bei seiner Arbeit unterstützen.

7 Stipendiaten der Kulturstiftung Stormarn an der Folkwang-Hochschule:
RENEÉ PÖTZSCHER, MARC OLIVER LOERKES, HENRIK RUSTMEYER, GERTRAUD M. BAUDY,
HEINKE BOTH, ANDREAS KATTNER, CHRISTINE BAETKE.
Die Ausstellung ist eine Initiative von Dr. Johannes Spallek, Kreiskulturreferent von Kreis Stormarn,
der Hanseregion zwischen Hamburg und Lübeck, und
Silke Nelius art-consulting Essen - Bad Oldesloe

 

1998

VERBOTENE STÄDTE – Ideenwettbewerb zur Kunst im öffentlichen Raum
des Landes Schleswig-Holstein
Folkwang-Hochschule Essen
Professor Illerhaus, Rektor der Folkwang-Hochschule
Dr. Andreas von Randow, Kultusministerium Schleswig-Holstein

 

1997

KNICK – Künstlerinitiative Stormarn
Schirmherr Dr. Gerhard Stoltenberg, MdB.
Folkwang-Hochschule, Essen-Werden
Dr. Elke Esser, Kulturausschuss der Stadt Essen
Dr. Johannes Spallek, Kreiskulturreferent, Kreis Stormarn

 

1996

JAN KOBLASA – Skulpturen,
Professor an der Muthesius-Kunsthochschule, Kiel
Marktkirche Essen
Laudator: Dr. Peter Spielmann, Museum Bochum
Stormarns Töchter – Frauenzeitung der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Stormarn: Silke Nelius im Gespräch mit Künstlerinnen, die im Kreis Stormarn geboren sind oder dort leben wie:
Bildhauerin Isa Genzken (geboren in Bad Oldesloe), Anke Mellin, Performance, Reneé Pötzscher, Fotografin, Stipendiatin der Kulturstiftung Stormarn

 

   

Weitere Ausstellungen:

2008

ktpBKK ThyssenKrupp, Essen. - Ausstellung Jörg Volmerig - Bilder als Sprache - Sprache als Bild,
Skulptur von Roger Löcherbach

   

2011

Cafe´Overbeck, Essen

Volmerigs Arbeiten sind vorwiegend der „Pop-Art“ (z. B. Roy Lichtenstein) zuzuordnen.
Es ist die zweite Ausstellung von Jörg Volmerig in Essen.
Die erste Bilderschau richtete seine Krankenkasse, NOVITAS BKK (ursprünglich ktpBKK Krupp, Essen) 2009 aus.

Essen: Overbeck | Im Essener Traditionsunternehmen Overbeck menschelt es enorm. Ihre Mitarbeiter sind ihnen nicht egal, selbst wenn durch ein Handicap ihre Leistungsfähigkeit stark eingeschränkt ist. Der beste Beweis hierfür ist Jörg Volmerig.
Overbeck auf der Kettwiger Strasse in Essen, widmet seinem ehemaligen Mitarbeiter Jörg Volmerig die Bilderschau „Das zweite Gesicht“, die am 21.Oktober 2011 durch den Inhaber Eckhard Overbeck und Harald Stollmeier von der NOVITAS BKK (ursprünglich ktpBKK Krupp, Essen) eröffnet wurde.


 Postanschrift:

 

 

 

 

Silke Nelius

Telefon:

0201-40 61 45

 

art-consulting

Fax:

0201-40 61 45

 

Forstmannstrasse 64

e-Mail:

Silke Nelius art-consulting

 

45239 Essen-Werden

 

 

 

Zweitbüro: Hagenstr. 26, 23843 Bad Oldesloe/Kreis Stormarn